Home
Weltbevölkerung
Bevölkerungswachstum
Überbevölkerung
Länderauswahl
 
China
Indien
Japan
Pakistan
Thailand
 
Ägypten
Äthiopien
Ghana
Kenia
Kongo
Malawi
Mali
Niger
Nigeria
Ruanda
Somalia
Tansania
Uganda
 
Europa
Deutschland
Finnland
Griechenland
Irland
Italien
Schweden
Schweiz
 
Argentinien
Bolivien
Haiti
Kanada
 
Australien
Neuseeland
Antarktis
 
Migration
Entwicklungshilfe
Energie
Strassenverkehr
Eisenbahn
Flugverkehr
Schifffahrt
Abfall
Landwirtschaft
Fischerei
Tiere
Landschaften
Wald
Wasser
Baustellen
Siedlungen
Umweltschutz-
organisationen
Klimawandel
Tourismus
Grüne Partei
Exponentialfunktion
Apokalypse
Links
YouTube
Wie weiter?
Bücher
Die Grünschwätzer
Das Verschwinden der Europäer
 
 
 
 
 

Uganda, Bevölkerungspolitik

     
  buch  
     
Im Jahr 1950 hatte Uganda etwas mehr als 5 Millionen Einwohner. Für das Jahr 2015 erwartet man eine Einwohnerzahl von 40 Millionen Menschen. Im Jahr 2050 dürften nach der Schätzung der UNO (mittlere Variante) 104 Millionen Menschen in Uganda leben. Für das Jahr 2100 lautet die mittlere Projektion: 204 Millionen Einwohner.

Österreich hatte im Jahr 1950 knapp 7 Millionen Einwohner. Heute (2013) leben hier 8,5 Millionen Menschen. Hätte sich die Bevölkerung mit der gleichen Geschwindigkeit wie in Uganda vermehrt, würden im Jahr 2013 in Österreich 55 Millionen Menschen leben und im Jahr 2100 wären es schätzungsweise 270 Millionen Menschen. In Österreich betreiben die Frauen im Gegensatz zu Uganda Familienplanung.

Irgendwann wird Uganda seine Menschenmassen nicht ernähren können und so wird sich ein Teil der Bevölkerung auf den Weg in fremde Länder machen, wo ein Überleben gesichert ist. Die fehlende Bevölkerungspolitik führt irgendwann ins Desaster. Etliche Politiker Ugandas glauben, dass Kinder gut sind für das Land, denn viele Menschen machen das Land gross und stark. Leider nimmt aber in erster Linie das Elend zu. Wie in vielen Ländern wird die hohe Kinderzahl auch durch kulturelle Gründe begünstigt. Das Ansehen einer Frau steigt mit der Anzahl Kinder.

Das Durchschnittsalter der Bevölkerung beträgt in Uganda etwas mehr als 15 Jahre. In vielen europäischen Ländern liegt dieses Durchschnittsalter bei 40 und mehr Jahren.
 
  
 
     
  Fotos