Home
Weltbevölkerung
Bevölkerungswachstum
Überbevölkerung
Länderauswahl
 
China
Indien
Japan
Pakistan
Thailand
 
Ägypten
Äthiopien
Ghana
Kenia
Kongo
Malawi
Mali
Niger
Nigeria
Ruanda
Somalia
Tansania
Uganda
 
Europa
Deutschland
Finnland
Griechenland
Irland
Italien
Schweden
Schweiz
 
Argentinien
Bolivien
Haiti
Kanada
 
Australien
Neuseeland
Antarktis
 
Migration
Entwicklungshilfe
Energie
Strassenverkehr
Eisenbahn
Flugverkehr
Schifffahrt
Abfall
Landwirtschaft
Fischerei
Tiere
Landschaften
Wald
Wasser
Baustellen
Siedlungen
Umweltschutz-
organisationen
Klimawandel
Tourismus
Grüne Partei
Exponentialfunktion
Apokalypse
Links
YouTube
Wie weiter?
Bücher
Die Grünschwätzer
Das Verschwinden der Europäer
 
 
 
 
 

Strassenverkehr 2, Bilder

Obwohl die Umweltschützer Verzicht predigen, kommt es jedes Jahr in der Reisezeit zu Staus auf Autobahnen. Die täglichen Staus in den Städten werden schon als normal angesehen.

Der Kanton Zug in der Schweiz soll als Beispiel für die Entwicklung einer erfolgreichen Wirtschaftsregion dienen. Dieser Kanton (etwa Bundesland) liegt zwischen Zürich und Luzern und hat eine Fläche von 239 km2. Die Bevölkerungsdichte beträgt 437 E/km2. Wegen der positiven wirtschaftlichen Entwicklung hat die Bevölkerung in den letzten Jahrzehnten durch Einwanderung stark zugenommen. In der Tabelle sind unter der Rubrik "Fahrzeuge" alle Fahrzeugtypen aufgeführt, nicht nur die Autos.


Kanton Zug; Einwohner, Fahrzeugbestand
   
Jahr Einwohner Fahrzeuge
     
1961 53'962 9'344
1965 61'021 13'083
1970 68'041 19'061
1975 74'016 26'282
1980 75'463 33'302
1985 80'399 41'800
1990 85'281 51'401
1995 92'205 58'728
2000 98'640 69'294
2005 105'717 78'966
2010 111'775 86'166
     


Seit 1961 hat sich de Bevölkerungszahl des Kantons Zug etwa verdoppelt und der Fahrzeugbestand hat sich fast verzehnfacht. Jede neue Strasse wird von den Grünen vehement bekämpft. Es ist eine Illusion zu glauben, dass die Einwohner eines reichen Kantons aufs Autofahren verzichten werden. Obwohl der Hauptort des Kantons - Stadt Zug - nur 27'000 Einwohner hat, herrscht während der "rush hour" dichter Grossstadtverkehr.

-

Nach Angaben des Schweizerischen Bundesamtes für Strassen (ASTRA) nehmen die Stauzeiten in der Schweiz zu. Im Jahr 2009 wurden 11‘829 Staustunden registriert; 2012 waren es 19‘921 Stunden – eine Zunahme um fast 70 Prozent. Das ist die Kehrseite der Überbevölkerungs-Medaille.
Zürich Verkerschaos Lastwagen Tram öffentlicher Verkehr
Betonmischer Auto Stau LKW
Signalisation Verkehrsunfall zerstört Totalschaden
Passfahrten Stau Autobahn Urlaubsreise Bus
Reiseverkehr Autobahn Holländer Fahrzeug
viele Autos Autobahn Reiseverkehr Autobahn
Autobahn Wohnwagen Gotthardautobahn dichter Verkehr
Gotthardautobahn richtung Norden Reisecar Autokolonne Autos
bei Airolo Autobahnverkehr vor Gotthardtunnel, bei Airolo Reiseverkehr
Reiseverkehr Gotthardautobahn bei Airolo warten im Stau bei Airolo, vor Gotthardtunnel
bei Göschenen Kreisel Schnee Wrack
LKW Fahrzeuge 2 Räder alter Mercedes Schweizer Alpenstrasse
Fahrzeuge Energieprobleme Flüssigkeitstransport Strassenverkehr
Occasionen Verkehr Signale Türe aufgemacht ohne nach hinten zu schauen  hypromat
Compact, Concorde Lieferwagen Winterdienst Autobahnverkehr
Autobahnverkehr bei Bern Armaturen Auto My Stop, Affoltern am Albis Auto 
       
Fotos Autofriedhof