Home
Weltbevölkerung
Bevölkerungswachstum
Überbevölkerung
Länderauswahl
 
China
Indien
Japan
Pakistan
Thailand
 
Ägypten
Äthiopien
Ghana
Kenia
Kongo
Malawi
Mali
Niger
Nigeria
Ruanda
Somalia
Tansania
Uganda
 
Europa
Deutschland
Finnland
Griechenland
Irland
Italien
Schweden
Schweiz
 
Argentinien
Bolivien
Haiti
Kanada
 
Australien
Neuseeland
Antarktis
 
Migration
Entwicklungshilfe
Energie
Strassenverkehr
Eisenbahn
Flugverkehr
Schifffahrt
Abfall
Landwirtschaft
Fischerei
Tiere
Landschaften
Wald
Wasser
Baustellen
Siedlungen
Umweltschutz-
organisationen
Klimawandel
Tourismus
Grüne Partei
Exponentialfunktion
Apokalypse
Links
YouTube
Wie weiter?
Bücher
Die Grünschwätzer
Das Verschwinden der Europäer
 
 
 
 
 

Griechenland, Fotos Athen

     
   
     
Griechenland liegt im Südosten Europas und umfasst eine Fläche von 131 957 km2. Von den mehr als 3000 Inseln (über die genaue Zahl sind sich die Quellen nicht einig) sind 87 bewohnt. In Griechenland herrscht vorwiegend ein Mittelmeerklima mit heissen, trockenen Sommern und kühlen, feuchten Wintern.

Das Land hat 10,7 Millionen Einwohner und wie in vielen Ländern Europas ist die Geburtenrate mit 1,4 Kindern pro Frau sehr tief. Wegen der Wirtschaftskrise wandern viele Griechen aus und die einheimische Bevölkerung wird durch Flüchtlinge aus Asien und Afrika ersetzt.

Athen (siehe Fotos unter dem Text) ist die Hauptstadt Griechenlands und mit etwa 3 Millionen Einwohnern die grösste Stadt des Landes. In Athen kann man die negativen Folgen der Überbevölkerung (wenig Grünflächen, chaotischer Verkehr, Smog) beobachten. Die Akropolis mit dem Parthenon ist die wichtigste antike Stätte Griechenlands und ein Wahrzeichen Athens. 2004 wurde die Olympiade in Athen ausgetragen. Viele der Sportanlagen sind heute heruntergekommen.

Thessaloniki ist die zweitgrösste Stadt Griechenlands (325 000 Einwohner) und ein wichtiger Fährhafen. Der Weisse Turm ist das berühmteste Wahrzeichen Thessalonikis.

Kreta ist die grösste griechische Insel. Sie ist 260 km lang und die grösste Breite beträgt 60 km. Auf Kreta leben etwa 610 000 Menschen. Der Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus. Heraklion (Iraklion) ist die Hauptstadt Kretas, wo sich auch der Hafen mit vielen Fährverbindungen befindet. Bei Heraklion liegt der grösste Flughafen Kretas, wo die meisten Touristen landen. Der Palast von Knossos ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit Kretas.

Rhodos ist die grösste Insel des Dodekanes und bietet neben schönen Stränden viel Geschichte und Kultur wie z. B. in der Altstadt von Rhodos-Stadt.

Fotos Athen      
Parlament Athen, Regierung Athen, Hauptstadt Athen, Wachablösung
Athen, Sehenswürdigkeiten Athen, Hauptstadt Athen, Strasse Athen, Centrale
Athen Hauptstadt Athen, Architektur Tradition
Griechenland Athen, Türe Athen, Einkaufsstrasse Athen, Strasse
Athen, Architektur Tourismus Kirche Athen
Athen, Architektur Hauptstadt Athen, Architektur Athen, Einkaufsstrasse
Athen, Hauptstadt Athen, Strasse Griechenland Athen, Hauptstadt
Athen, Strasse Antike Bauwerke Antike Bauwerke Antike Bauwerke
Markthalle Fischverkauf Fischmarkt Früchte
  
 
     
  Fotos