Home
Weltbevölkerung
Bevölkerungswachstum
Überbevölkerung
Länderauswahl
 
China
Indien
Japan
Pakistan
Thailand
 
Ägypten
Äthiopien
Ghana
Kenia
Kongo
Malawi
Mali
Niger
Nigeria
Ruanda
Somalia
Tansania
Uganda
 
Europa
Deutschland
Finnland
Griechenland
Irland
Italien
Schweden
Schweiz
 
Argentinien
Bolivien
Haiti
Kanada
 
Australien
Neuseeland
Antarktis
 
Migration
Entwicklungshilfe
Energie
Strassenverkehr
Eisenbahn
Flugverkehr
Schifffahrt
Abfall
Landwirtschaft
Fischerei
Tiere
Landschaften
Wald
Wasser
Baustellen
Siedlungen
Umweltschutz-
organisationen
Klimawandel
Tourismus
Grüne Partei
Exponentialfunktion
Apokalypse
Links
YouTube
Wie weiter?
Bücher
Die Grünschwätzer
Das Verschwinden der Europäer
 
 
 
 
 

Energie, Bilder

     
  Grünen  
     
Der Mensch selber ist auf Energie angewiesen in Form von Nahrung. Diese wandelt er um in Körperwärme und Bewegungsenergie.

Je wohlhabender ein Land ist, umso grösser ist der Energiebedarf. Die unterentwickelten Länder leiden unter Energiearmut. Die fossilen Treibstoffe waren vor Jahrzehnten spottbillig und waren eine Grundlage für den Wohlstand der Industrieländer. Die Entwicklungsländer können aus diesem Grund die Industrieländer in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung nicht kopieren.
Die Überbevölkerung verschlimmert die Energieknappheit vieler Entwicklungsländer.

Die Energie ist eine physikalische Grösse. Die Masseinheit der Energie: Joule.

Sie können die Bilder kostenlos downloaden.

Tankwagen Wasserkraft Sonnenenergie Solarzellen
elektrische Energie Hochspannungsmast Stromübertragung Stausee und Damm
Dach Sonnennergie Sonnenergie Strom Stromleitungen
Wasserkraft Solarenergie Sonnenergie Dach Sonnenergie nutzen
Windenergie alternative Energie ACSA  neue Energieformen
Windturbinen Windkraft Energie Wind Gran Canaria, Windanlage
bei Andermatt Kollektoren Sonnen- und Windenergie Elektrizität
       
Hier finden Sie Informationen und Fotos zum Kernkraftwerk Gösgen.
       
  
 
     
  Fotos